zurück zur Übersicht

Zuwegungen am Berzdorfer See während der Bauarbeiten am Zulaufgraben der Pließnitz sind ausgeschildert

Zuwegungen am Berzdorfer See während der Bauarbeiten am Zulaufgraben der Pließnitz sind ausgeschildert

vom 22.08.2017

Am Berzdorfer See hat die LMBV mit den Bauarbeiten am Zulaufgraben der Pließnitz begonnen. Dabei wird eine 13 Meter lange Betonröhre mit einem Durchmesser von einem Meter eingebaut und die unwegsame Senke des Wirtschaftsweges beseitigt. Anschließend wird die Überfahrt über den Durchlass asphaltiert und mit Geländern ausgestattet. Damit wird eine weitere Lücke des Rund- und Wirtschaftsweges um den Berzdorfer See geschlossen und qualitativ aufgewertet.

Die Firma Steinle Bau GmbH aus Löbau führt im Auftrag der LMBV die Baumaßnahme seit 21. August bis voraussichtlich Ende September 2017 aus.

In dieser Zeit ist die Nutzung des Wirtschaftswegs in diesem Bereich nicht möglich.

Die Stadt Görlitz hat nun gemeinsam mit der LMBV darauf hingewirkt, dass von beiden Seiten baubegleitend Umleitungen eingerichtet sind.
Damit ist die Verbindung zum Rundweg um die Baustelle gegeben.

Impressum